Montag, 22. März 2010

Glücklicher Sperrmüllfund ...



... und mit Hilfe von Leim, Schleifpapier und Farbe wurde ein kleines Schmuckstück daraus. Unser Kleiner ist ganz stolz auf seinen ersten eigenen Stuhl.

Das Hasenkissen hat mir übrigens meine Mutter vor einigen Jahren schon genäht. Eigentlich ganz einfach: eine Hasenform auf die richtige Größe kopieren, aus einem festen Stoff mit etwas Nahtzugabe ausschneiden und bis auf einen kleinen Schlitz alles zusammennähen, wenden und zuletzt mit etwas Füllwatte ausstopfen und die Wendeöffnung vernähen.

Herzliche Grüße, Valentina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen