Mittwoch, 13. Januar 2010

Herzig gehäkelt ...




Nach dem Weihnachtstrubel ist nun Zeit für ein bisschen schlichtere Deko. Und bei dem Wetter draußen auch unbedingt für frische, duftende Frühlingsblüten ... . Die Hyazinthen duften herrlich im Wohnzimmer und vertreiben trübe, graue Wintergedanken.
Meine allerliebsten Stein-Übertöpfe habe ich jeweils mit einem weißen gehäkelten Herz geschmückt – die Anleitung für die sogenannten "Schwedischen Herzen" hatte ich im Internet entdeckt.

Herzliche Grüße, Valentina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.