Mittwoch, 19. Februar 2014

Frühling in Sicht?




Da ist der Winter bei uns dieses Jahr doch einfach komplett ausgefallen. Und dabei hatten wir uns doch extra noch mit einer großen Schippe und mit einer kleinen für unseren kleinen Mann ausgerüstet. Auch der Schlitten blieb in der Garage, und einen Schneemann gab es dieses Jahr nur gemalt auf einem Blatt Papier ... ;-))
In unserem Garten ist so bereits einiges los: eine Wiese voller Gänseblümchen, Veilchen und anderer Blünchen, die Krokusse in voller Pracht, eine erste zarte gelbe Blüte am Forsythien-Strauch und auch unser Kirschbaum hat bereits dicke Knospen ...
Und das alles Mitte Februar. Verrückt. Schauen wir mal, was noch kommt ...
So ganz traut man dem Frieden ja noch nicht ...

Frühlingshafte herzliche Grüße, Valentina

Kommentare:

  1. Liebe Valentina,
    oh ja ich fürchte auch, dass die fetten Knospen an der Hortensie arg leiden werden, wenn sich da nochmal Frost ankündigt. Jeden Abend schau ich den Wetterbericht, ob ich eventuell nachts alles abdecken sollte.... liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ja, herrlich. ich genieße es derzeit, dass es auf vielen Blogs schon blüht. Denn bei uns im Norden tut sich diesbezüglich noch nicht so viel.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns hier unten am Bodsnsee ist kein Flöckchen in diesem Winter gefallen und meine dicken Wollpullover blieben ungetragen im Schrank. Dafür blüht und sprießt es bei uns jetzt auch vielfältig.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen