Donnerstag, 10. Mai 2012

Kleiner Einblick in ein Buchprojekt



Manchmal gibt es einfach Wochen, da läuft es einfach nicht so, wie man es gerne hätte. Da will einfach nichts leicht von der Hand gehen – und von Kreativität im Privatleben keine Spur.
Toll.
Geht es Euch auch manchmal so? Wenn nicht, bin ich frustriert ... ;-)

Und so zeige ich Euch heute einfach mal was aus meinem Berufsalltag. Wobei es sich eigentlich nicht um ein alltägliches Projekt gehandelt hat: Ein Buch über die Erinnerungen meiner Urgroßmutter, die sie mit 91 Jahren niedergeschrieben hat. Die Familie war an mich herangetreten mit dem Auftrag, daraus ein Buch zu gestalten.
Solche Projekte kann man einfach nicht ablehnen – vor allem, weil ich freie Hand hatte und durfte wie ich wollte. (Freu!)

Und so ist es ein kleiner Familienschatz geworden – und eine wunderschöne Erinnerung an vergangene Zeiten ...


Herzliche Grüße, Valentina

P.S.: Ein ganz tief empfundenes Dankeschön für die Anteilnahme am Tod meines lieben Opas/unseren Uropas und die vielen lieben Worte. Seid gedrückt.

Kommentare:

  1. Was für ein wunderschönes Projekt!
    Was ich hier zu sehen bekomme, macht große Lust, durch das Buch zu stöbern und Deine Familie wird das ganz sicher gerne tun.
    Solche Erinnerungen sind so wertvoll - nicht nur, weil sie von einem lieben Menschen stammen, der uns nahe steht, sondern weil sie auch ein Stück Zeitgeschichte sind.

    Meine Oma hat mir ebenfalls bereits ein paar kleine Geschichten aufgeschrieben und ich hüte sie wie einen Schatz. Morgen wird sie 91 und ich hoffe, wir haben noch ein bisserl Zeit für weitere Erinnerungen!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. wow ein tolles projekt!
    würde mich mal interessieren wie so etwas entsteht! hast du dazu einen blogpost / oder verfasst eventuell noch einen?

    grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich sehr schönes Projekt und ein wahrer Schatz der Erinnerung. Ist super schön geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Buch sieht aber sehr hübsch aus. Und die Farbwahl passt so gut. Ein schöner Familienschatz!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valentina,
    so ein wundervolles Buch. Das ist einfach großartig. Eine Großmutter die mit 91 Jahren noch ihre Erinnerungen aufschreibt, einfach klasse. Ich bin am Stammbaum bearbeiten, aber so Erinnerungen kann man da gar nicht so schön reinschreiben. Also nochmal "einfach wunderbar".
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir ein ganz großes Kompliment. Die Umsetzung ist ganz wunderbar geworden. Hast Du das Buch drucken lassen? Also in einer Druckerei? Oder als Photobuch? Und ist es gebunden oder als Klebebindung. (Berufliches Interesse;-))
    LG Heike May
    von made-by-may

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      das Buch habe ich online bei 1buch.de bestellt. Mit Leineneinband und Schutzumschlag. Die drucken ab 1 Exemplar und mit der Qualität war ich recht zufrieden.

      Herzliche Grüße, Valentina

      Löschen
  7. Das ist so wunderschön! Da werden die Ur ur ur ur... Enkel noch eine große Freude daran haben. Ich finde es toll, dass Du so etwas gemacht hast.

    LG
    Tanni

    AntwortenLöschen
  8. wow, das ist ja echt super schick. Ich versuche schon seit Wochen die alten Fotos meiner Oma einzuscannen und komm einfach nicht dazu, ich möchte nicht wissen, wie lange du an diesem Projekt gearbeitet hast, das war bestimmt wahnsinnig aufwendig. Aber das Ergebnis ist wirklich extra-Klasse!

    LG
    Franziska

    AntwortenLöschen
  9. wow das ist ja toll das du ein solches buch machst oder gemacht hast

    AntwortenLöschen
  10. ich bin ganz gerührt! eine wundervolle idee und eine sehr schöne umsetzung. ein wahrer schatz für die ganze familie! LG, Éva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valentina, ich bin überwältigt. Was für ein schönes Familienbuch - und so liebevoll gestaltet. Ich finde alte Tagebücher überhaupt so spannend und habe selber noch die aus der Jugendzeit meines Vaters. Liebe Grüße und viel Freude an und mit dem Buch! Monika

    AntwortenLöschen
  12. ich bin zutiefst berührt ... wundervoll euer familienbuch!!!
    meine mutter (89 jahre) schreibt auch ihre erinnerungen auf und wir haben begonnen alte fotos einzuscannen ... ich hoffe, dass wir auch mal so einen familienschatz haben werden ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  13. ganz toll so ein erinnerungsbuch!! schööne idee für die familie
    ioch mach das nur mit photos..quasi ein erinnerungsbuch im kleinen kreise..aber so gedruckt und professionell alles festzuhalten find ich toll
    sehr spannend muss das sein!!
    grüssle fräulein gerle :-)

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön! Ich liebe so etwas sehr. Eine meiner Omas schreibt auch ihre Erinnerungen für mich auf...ich habe sie darum gebeten, weil ich es immer liebe ihre Geschichten zu hören und es traurig finde, wenn diese Erinnerungen dann irgendwann mit dem geliebten Menschen zusammen sterben...

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und sende Dir außerdem noch mein herzliches Beileid zum Verlust Deines Uropas

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschönes Projekt! Sowas mach ich auch am liebsten :D Da werden deine Nachkommen wirklich noch eine Freude dran haben!
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön! Ich will meinem Freund zu unserem Jahrestag auch so ein Buch mit unseren ganzen schönen Nachrichten, die wir während unserer Fernbeziehung geschrieben haben, schenken. Da kommt dein Beitrag genau richtig. Was hat denn dein Buch gekostet und gibt es auf 1buch.de ein Programm zum download, um die Seiten zu gestalten, oder wie hast du das gemacht?
    Ich würd mich riesig über ein paar Tipps freuen!
    Liebsten Gruß,
    Maria

    AntwortenLöschen
  17. sehr gelungenes layout. es sind wirklich die besten projekte wenn man freie hand hat!

    AntwortenLöschen
  18. Sehr, sehr schön!!! Sowas ist wirklich ein Schatz für eine Familie!
    Ich sitze (leider schon viel zu lange) an einem ähnlichen Projekt... Daher würde mich interessieren, welche Papierstärke du für die Seiten genommen hast?

    AntwortenLöschen
  19. Ein wirklich schönes Buch...und ein tolles Projekt!

    AntwortenLöschen