Samstag, 18. Juli 2009

„Mamalade"








Schmeckt nach Sommer und nach Kindheit. Und weckt Erinnerungen an die leckeren Marmeladen meiner Großmutter. Mein persönlicher Spitzenreiter war dabei immer die Erdbeer-Himbeer-Brombeer-Johannisbeer-Marmelade. Jetzt war es dringend an der Zeit, die mal selbst auszuprobieren. Und was gibt es Schöneres als an einem sonnigen Sommertag frische Beeren auf dem Markt einzukaufen? Außerdem ich habe festgestellt: Marmelade kochen ist gar nicht so schwierig. Schnell noch ein Deckchen aus einem Stoffrest zugeschnitten, ein Etikett gemacht und mit Bast befestigt, fertig!

Herzliche Grüße, Valentina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen